• Slide 3

    Kompetenzzentrum Fuchsbandwurm-Erkrankung

Echinokokkosen der Leber

Die Echinokokkosen des Menschen sind Zoonosen als Folge einer Infektion mit den Larvenstadien der Gattung Echinococcus, bei denen der Mensch als Fehlzwischenwirt fungiert. Für Mitteleuropa bzw. Deutschland humanmedizinisch relevant sind

  • die zystische Echinokokkose – Hundebandwurmerkrankung, verursacht durch Echinococcus granulosus – und
  • die alveoläre Echinokokkose – Fuchsbandwurmerkrankung, verursacht durch Echinococcus multilocularis.

Da das Wachstumsverhalten der beiden Spezies im Menschen sehr unterschiedlich ist, resultieren 2 in Diagnostik, Therapie und Prognose verschiedene Erkrankungen. Diese Webseite behandelt die alveoläre Echinokokkose.