• Slide 1

    Risikofaktoren der alveolären Echinokokkose

    Wir klären Sie auf

  • Slide 2

    Risikofaktoren der Risikofaktoren der alveolären Echinokokkose

    Wir klären Sie auf

  • Slide 3

    Risikofaktoren der Risikofaktoren der alveolären Echinokokkose

    Wir klären Sie auf

  • Slide 4

    Risikofaktoren der Risikofaktoren der alveolären Echinokokkose

    Wir klären Sie auf

Risikofaktoren der alveolären Echinokokkose

Das Risiko für die AE ist bei der Bevölkerung im ländlichen Bereich erhöht. Landwirtschaftliche Tätigkeiten und Waldarbeiten stellen neben der Haltung von Hunden und Katzen einen weiteren wichtigen Risikofaktor dar, ebenso wie direkter Kontakt zu Füchsen im Rahmen von jagd- und forstwirtschaftlichen Tätigkeiten.

Die Fuchsbandwurmerkrankung gilt als anerkannte Berufskrankheit bei Landwirten. Zusätzlich scheint der Verzehr selbst angebauter Gemüse- und Gewürzpflanzen mit einem erhöhten Risiko assoziiert zu sein. Der Verzehr von Waldbeeren konnte als Risikofaktor nicht bestätigt werden.