• Slide 1

    Behandlung der Fuchsbandwurm-Erkrankung

    Wir klären Sie auf

Fuchsbandwurm Behandlung

Bei der Fuchsbandwurm-Erkrankung besteht tendenziell immer eine Indikation zur Therapie. In der Regel werden Patienten mit der Fuchsbandwurm-Erkrankung medikamentös behandelt. Es stehen aktuell zwei Medikamente zur Verfügung welche zur Behandlung eingesetzt werden können. Diese verhindern die weitere Ausbreitung des Parasiten indem Sie das Wachstum hemmen.

Bei entsprechender Therapie und Behandlung verhält sich die Fuchsbandwurm-Erkrankung ähnlich einer chronischen Erkrankung. Die Fuchsbandwurm-Erkrankung ist in den meisten Fällen gut behandelbar. In seltenen Fällen ist aufgrund von Nebenwirkungen keine medikamentöse Therapie mit Antiwurmmitteln.

Bei 1/3 der Patienten besteht die Möglichkeit einer Operation und der vollständigen Entfernung des befallenen Gewebes. In einigen Fällen kann hierdurch eine vollständige Heilung erzielt werden. Nicht operable Patienten werden in der Regel lebenslag medikamentös behandelt. Durch die guten Therapiemöglichkeiten ergibt sich eine nahezu ebenbürtige Lebenserwartung.